Cut

Louis C.K. hat gerade einen Emmy gewonnen für die Folge „So Did the Fat Lady“ seiner somewhat autobiographischen Serie „Louie“. Die letzte Szene der Folge, für die es nun in der Kategorie „Outstanding Writing for a Comedy Series“ einen Preis gab, geht sieben Minuten ohne einen einzigen Schnitt und ist nicht nur deshalb sehr bemerkenswert. Wer kann, schaut die ganze Folge, die gut 20 Minuten lang geht und auch ohne den Rest der Staffel funktioniert.

In der Kategorie „Outstanding Directing for a Drama Series“ hat Cary Fukunaga mit einer Folge von „True Detective“ gewonnen. In der Folge „Who Goes There“ gibt es ebenfalls eine lange Szene ohne Schnitt, fast sechs Minuten, die für einiges Aufsehen sorgten. Wer „True Detective“ noch nicht gesehen hat und das nachholen will, sollte diese Szene nicht vorwegnehmen. Ist aber geil – im Gegensatz zum Ende der Staffel, die meines Erachtens nach fünf von acht Folgen deutlich nachließ.

  1. Adam’s avatar

    Gibts da auch Raumschiffe?..Dann schau ich sie mir mal an.

    Antworten

Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>